Jochgrimm – beeindruckendes Wander- und Skierlebnis in den Höhen von Südtirols Süden

Beim Familienurlaub in Südtirol Weite spüren und die Freiheit der Dolomiten atmen …
Hier, im Süden Südtirols, inmitten der südlichen Ausläufer der Dolomiten und nur rund 30 Kilometer von der Landeshauptstadt Bozen entfernt, liegt Jochgrimm – ein besonderer Ort. Zwischen dem Eggental und dem Val di Fiemme. Wie ein gut gehütetes Geheimnis, ist er verborgen geblieben vor den gierigen Blicken des Massentourismus. Im Winter ein Familienskigebiet, im Sommer ein Paradies für Wandere und ideale Basis fürs Höhentraining.

Eingebettet in die atemberaubende Südtiroler Bergwelt und der Dolomiten. Von Rosengarten, Schlern, Latemar-, Brentagruppe, Eggentaler und Fleimstaler Bergen kann man hier noch den Zauber der ursprünglichen Landschaft der Dolomiten erleben. Hier verbringen Sie Ihren Südtirolurlaub mit der Familie  weitab von Trubel, Lärm und Hektik.

In Berührung kommen mit dem Wesentlichen: Jochgrimm – ein Glücksfall, wenn Sie für Ihren Urlaub, ob im Sommer oder im Winter, das Besondere abseits vom Massenvergnügen suchen. Jochgrimm ist ein echter Geheimtipp.

Weitere Skigebiete

Wenn der Winter die Dolomiten in eine faszinierende weiße Pracht verwandelt, dann bringt der Zauber des Schnees Stimmung ohne Ende. So ein Winterurlaub in Südtirol schafft eine ganz besondere Atmosphäre.
Skifahren im Fleimstal, das sind 100 km Pisten, 50 supermoderne Liftanlagen. Mit einem einzigen Skipass können Sie jeden Tag aufs Neue ein anderes Skigebiet in der Skiregionen Val di Fiemme Obereggen erkunden. Genau an der Sprachgrenze zwischen dem deutschen und dem italienischen Kulturraum, ist es einerseits die legendäre Bergwelt, andererseits die weiten Täler, die einen aufgrund ihrer atemlosen Schönheit fast sprachlos machen. Und mitten drinnen die Skipisten des Dolomiti Superski – Jochgrimm, Obereggen, Karrerpass, Pampeago, Alpe Cermis und Bellamonte/Lusia/Moena.